DAAD News einfach erstellen und darstellen.

Die Aufgabe:

Bis zu 10 Mal im Jahr informiert der DAAD seine Interessenten jetzt über aktuelle Angebote und Veranstaltungen im Bereich des internationalen Hochschul- und Forschungsmarketings. Die Entwicklung dieses neuen Newsletters lag in unseren Händen. Der Anspruch: Eine mobil optimierte Ansicht sowie ein einheitliches Look & Feel im DAAD-Design.

Die Strategie:

Um das einfache und bequeme „Befüllen“ des Newsletters seitens des Kunden zu ermöglichen, entschieden wir uns für ein modulares und templatebasiertes Design. Durch einen hohen Automatisierungsgrad wollten wir schon im Vorfeld Fehlerquellen minimieren und eine möglichst hohe Usability auch für Mitarbeiter zu ermöglichen, die keine technischen Kenntnisse haben. Zudem lag unser Fokus auf der Erstellung eines Designs, welches für ein besseres Leseerlebnis in möglichst vielen E-Mail-Clients optimal dargestellt wird.

Das Ergebnis:

Die Empfänger des neuen Newsletters freuen sich nicht nur über die relevanten Informationen, sondern auch über die optimierte Ansicht von verschiedenen Browsern bis hin zu ihren mobilen Devices. Und auch der Kunde ist glücklich – schließlich ist die Erstellung des Newsletters denkbar einfach und daher von allen Mitarbeitern ausführbar.

Werkzeuge:

Der Kunde:

Der Deutsche Akademische Austauschdienst e.V. - kurz DAAD – gilt als die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. In seiner knapp 90-jährigen Geschichte hat der DAAD bereits über 1,5 Millionen Akademiker im In- und Ausland unterstützt – und darüber hinaus zahlreiche Projekte für die Internationalisierung der deutschen Hochschulen oder Förderung der deutschen Sprache im Ausland ins Leben gerufen.

Alle Projekte mit diesem Kunden ansehen


Work

Mehr