VR NetWorld Eine modulare Lösung für kreative Höchstleistungen.

Die Aufgabe:
In jedem Jahr schreibt der Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) den internationalen „jugend creativ“-Wettbewerb aus. Erstmalig waren die rund eine Millionen Teilnehmer dazu eingeladen, ihre kreativen Beiträge per Video auf der Online-Plattform einzureichen. Die Entwicklung eines Portals für den Video-Wettbewerb inklusive des Aufbaus einer Community lag in unseren Händen.

Die Strategie:
Da der Wettbewerb jährlich unter einem anderen Motto stattfindet, entwickelten wir eine modular anpassbare Videoplattform auf Basis des Content-Management-Systems Joomla!. Grafische Konzeption und das Development der Oberfläche legten wir so an, dass eine unkomplizierte Usability in Front- und Backend-Anwendungen sichergestellt war. Mit nur wenigen Veränderungen kann das Interface jederzeit an ein neues Motto angepasst – und zudem über die bereits bestehenden Community-Funktionalitäten hinaus leicht erweitert werden.

Das Ergebnis:
Neben diesem geringen Implementierungsaufwand für neue Wettbewerbsthemen freute sich der Kunde vor allen Dingen über das einfach zu handhabende Moderations-Backend. Dank einer iFrame-Lösung können die Wettbewerbsdaten bequem von den einzelnen Ortsbanken präsentiert werden. Für die größte Freude sorgten jedoch enorm hohe Teilnehmerzahlen, die in den beiden Folgejahren jeweils noch einmal getoppt werden konnten.

Der Kunde:

Der Bundesverband Deutscher Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) ist ein Finanzverbund von 1.156 Volks- und Raiffeisenbanken, zwei Zentralbanken, zahlreichen Verbundunternehmen und Sonderinstituten. Mit rund 170.000 Mitarbeiter und einer Bilanzsumme von 1.025 Milliarden Euro ist der eine tragende Säule des deutschen Kreditgewerbes.

Alle Projekte mit diesem Kunden ansehen


Work

Mehr